stɒk ˌ broʊkər

Nomen

  • Einem zugelassenen, kauft und verkauft Aktien und Anteile für die Kunden im Gegenzug für eine Gebühr, genannt "Kommission".
Beispielsätze: Bill ist ein Börsenmakler für eine große Investmentbank. Er verdient ein großes Gehalt, aber er hat zu lange arbeiten und leiden viel Stress.
 
Menu